Welche Zusatzscheinwerfer?

Moderator: Jumpy

Sycrom
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:47

Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Sycrom » Mo 5. Aug 2019, 16:06

Hallo allerseits,

Ich möchte als nächstes an meinem Bus vier Zusatzscheinwerfer über die Windschutzscheibe und zwei auf die Stoßstange montieren.

Mein Ziel ist Nachts bei Offroad Fahrten sowie bei Stellplatz Suche genug Sicht zu haben.

Daher würde mich interessieren wie ihr das gelöst habt? :)

Vielen Dank vorab schon mal :) :)
Grüsse aus Stuttgart

T3TDSyncro
Beiträge: 81
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 12:25
Wohnort: Herbertingen

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon T3TDSyncro » Mo 5. Aug 2019, 19:12

Schonmal da geschaut was allgemein zu beachten ist ?
https://www.tuev-sued.de/uploads/images ... ung-v2.pdf

Grüße aus Herbertingen
Eve was here ;)
1HX1-299
93er 86C 2F QP G40
92er T3 Syncro HD EX-ÖBH
86er 32b Fronti KV "ABT" (1er von nur noch 41 Vari KV(2012))Bald mit KE/A2300 und "H"
Und anderes Spielzeug

Sycrom
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:47

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Sycrom » Di 6. Aug 2019, 05:18

Danke für den Hinweis aber ist bereits bekannt.
Grüsse

ric
Beiträge: 25
Registriert: Di 22. Jan 2019, 00:03
Wohnort: Ergoldsbach

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon ric » Di 6. Aug 2019, 16:21

Ich hab mir auf Empfehlung eines anderen Bullifahrers, welche von Wesem mit H3 Birnen besorgt. Machen von der Verarbeitung her einen guten Eindruck. E Prüfzeichen ist auch vorhanden. Kommen zwar bestimmt nicht an Hella ran, aber 2 Stück inkl Versand für 26 € waren mir den Test wert. Montiert sind sie allerdings noch nicht. Kann gerne am We Bilder machen.

Grüße Ric

csyncro
Beiträge: 13
Registriert: Fr 9. Sep 2016, 09:12

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon csyncro » Mi 7. Aug 2019, 09:54

Valeo Cibie Super Oscar Fernscheinwerfer. Die LED Version macht taghell. Haben aber ihren Preis, aber ich denke die Halogen Version reicht auch (habe die LED zum nahezu selben Preis bekommen, sonst hätte ich die Halogen genommen)

Sycrom
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:47

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Sycrom » Mi 7. Aug 2019, 13:10

Die sind interessant ;-) danke! die von Hella sind halt richtig teuer...

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 87
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 16:07

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Christoph » Mo 12. Aug 2019, 20:37

...das würde dann in etwa so aussehen :-)
Dateianhänge
DSC03463.JPG
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

Sycrom
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:47

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Sycrom » Di 13. Aug 2019, 04:26

@Christoph, welche sind das genau? Und wie sind die montiert? Die sehen klasse aus und passen perfekt zum Bus :bet

Benutzeravatar
Christoph
Beiträge: 87
Registriert: Mo 22. Mai 2017, 16:07

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Christoph » Do 15. Aug 2019, 07:29

Hallo,

unten sind das zwei Hella Luminator, oben sind das auch 4 Hellas (Typ weiß ich nicht genau). Ich habe mir oben einen gebogenen Bügel aus Alu gebaut mit gelaserten Seitenteilen, die exakt an das Hochdach des Westfalia passen.

Anfänglich war ich trotz der 10 Scheinwerfer mit der Lichtausbeute nicht so richtig begeistert; das lag daran, dass zu wenig Strom für die ganze Festbeleuchtung zur Verfügung stand. Beim Einschalten aller Lichter ist im Standgas sogar meine Motordrehzahl deutlich abgesunken, weil die Lichtmaschine so viel arbeiten musste.

Nach folgenden Änderungen ist das jetzt alles top:

- die Zusatzscheinwerfer hängen jetzt an meinen beiden Bordbatterien (als Puffer)
- ich habe sowohl von der Starter- als auch von den Bordbatterien 10mm²-Stromkabel direkt bis kurz vor die Lampen gelegt.
- ALLE Scheinwerfer werden über einzelne Relais angesteuert und mit 6mm² verdrahtet.
- entsprechend auch 10mm² an die Masse/Karosserie
- für eine konstante maximale Spannung sind sind Ladebooster vorgeschaltet (so haben die Scheinwerfer immer 14,4V!)
- ALLE Scheinwerfer habe ich mit leider recht teuren "High-End"-Birnen versehen (Hersteller weiß ich gerade nicht)

Das Ergebnis mit den obigen Maßnahmen ist der Hammer!!

Abblendlicht ist jetzt wirklich brauchbar wie bei einem modernen Auto.
Das Fernlicht (auch ohne Dachscheinwerfer) macht jetzt brutal hell, das ist wirklich genial.

Die Dachscheinwerfer braucht man auf der Straße eigentlich nicht wirklich, im Gelände ist das aber klasse, weil man Hindernisse etc besser ausmachen kann.
Zuletzt geändert von Christoph am Do 15. Aug 2019, 09:20, insgesamt 1-mal geändert.
T3 16" Westfalia und T3 16" Jagdwagen mit Schiebedach

Sycrom
Beiträge: 11
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:47

Re: Welche Zusatzscheinwerfer?

Beitragvon Sycrom » Do 15. Aug 2019, 08:09

HI Christoph,

Danke für die ausführliche Antwort und für die Hinweise.
Die Lichter oben auf dem Dach sind glaub etwas kleiner als die luminators und fügen sich daher perfekt in das gesamt Erscheinung des Buses.
Falls du mal die Zeit und die Muße hast kannst ja nachsehen was das genau für welche sind oder was die für Durchmesser haben.

Würde mich freuen weil ich schon ewig nach welchen suche aber nichts gescheites finde.

Danke und viele Grüße


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste