Tank draußen, Kühlwasserrohre hin (Hersteller?) + Motorschräge

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
Afrika
Beiträge: 195
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 15:05

Re: Tank draußen, Kühlwasserrohre hin (Hersteller?) + Motorschräge

Beitragvon Afrika » Do 11. Apr 2019, 20:25

Hallo Andreas, schau Dir Mal die Bilder in meinem " Neuaufbau die Zweite" an. Erste Seite da ist alles gut zu sehen...
Und ja, um den Tank wieder in die originale Position zu bringen ist ein wenig Fummeleingang. Ein wenig Kraft hilft auch...

VG
Roland
T3 SYNCRO Bj. 91, 1.9TDI ALE, 225/75 R16, Seikel, Zusatztank, Sperre Hinten, Aufgelastet 2.8t, Westfalia Schlafdach, WoMo Ausbau, Solar, z.Z im Neuaufbau... :-)

Andreas3115
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 18:35
Wohnort: Südliche Ortenau

Re: Tank draußen, Kühlwasserrohre hin (Hersteller?) + Motorschräge

Beitragvon Andreas3115 » So 14. Apr 2019, 11:24

Hallo Roland,

danke hat mir geholfen das Ding ist drin, musste wie beim Ausbau wieder an den Schrauben des Tankgeber ansetzen und ordentlich drücken.
Hab den Tank mit montierten Entlüftungsschläuchen eingebaut, die Schellen sind bedingt zugänglich im eingebauten Zustand.

Hatte die letzten Tage mit den Edelstahl Tankspannbändern zu kämpfen, hab da auf jeden Fall am falschen Ende gespart beim nächsten mal hol ich mir für ein paar Euro mehr welche aus nem Shop keine nachgebauten.
Zum Glück hatte ich ne Deckzange um gescheit nacharbeiten zu können, hat mich aber dennoch einiges an nerven und Zeit gekostet bis das ordentlich gepasst hat.


Gruß Andreas

Benutzeravatar
Afrika
Beiträge: 195
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 15:05

Re: Tank draußen, Kühlwasserrohre hin (Hersteller?) + Motorschräge

Beitragvon Afrika » So 14. Apr 2019, 16:53

Hallo Andreas,

dieses ganze Billiggelumpe taugt überhaupt nichts :evil: :evil: :evil: . Kostet nur Zeit und Nerven
T3 SYNCRO Bj. 91, 1.9TDI ALE, 225/75 R16, Seikel, Zusatztank, Sperre Hinten, Aufgelastet 2.8t, Westfalia Schlafdach, WoMo Ausbau, Solar, z.Z im Neuaufbau... :-)

Andreas3115
Beiträge: 18
Registriert: Mi 13. Feb 2019, 18:35
Wohnort: Südliche Ortenau

Re: Tank draußen, Kühlwasserrohre hin (Hersteller?) + Motorschräge

Beitragvon Andreas3115 » Do 18. Apr 2019, 20:38

Nabend Leute,

hier das Ergebnis, das Ende vom größeren Teil des Tankspannbands musste von mir abgeändert werden, der war vorher dem Originalen nachempfunden.
An der Stelle kam es dann zu einer Kollision mit den ,,neuen,, Kühlerschläuchen, der eine Schlauch hätte sich da irgendwann an der Kante durch gescheuert.

Leider habe ich kein Bild wie das vorher mit den originalen Schläuchen war, also wie knapp es dort war.

IMG_5965.JPG


An der Stelle noch mal danke für eure hilfreichen Tipps.

Als nächstes wird Motor und Getriebe wieder eingebaut.

Gruß Andreas


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste