T4 - Visko - Radumfangsensibel?

Moderator: Jumpy

jonibeck
Beiträge: 165
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 10:25
Wohnort: Süddeutschland / Nordschweiz

T4 - Visko - Radumfangsensibel?

Beitragvon jonibeck » Fr 14. Dez 2018, 16:07

Hallo,

ich denke derzeit über einen T4 Winterbus nach. Allerdings lese ich nichts darüber, dass man bei der T4 Visco ebenfalls besonders darauf achten müsse, dass hier die Radumfänge gleich sein müssten. Gibt es dafür technische Gründe und gilt das auch für T4 mit der selben / ähnlichen Visco?

Gruss Jonathan

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 214
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: T4 - Visko - Radumfangsensibel?

Beitragvon Atlantik90 » Sa 15. Dez 2018, 16:42

Eine Aussage dazu findest du in der Bedienungsanleitung unter Allradantrieb (bei T4 mit Visko-Kupplung):
Beim Syncro müssen alle vier Räder immer den gleichen Abrollumfang haben.

Und das wird dann weiter hinten noch genauer erläutert. Das ist inhaltlich weitgehend deckungsgleich zum T3-Syncro. Reifen mit größerer Profiltiefe sollen aber vorne hin, weil dann bei Fahrzeugen mit ABS der Freilauf im Hinterachsantrieb wirksam wird. Umgekehrt gibts Verspannungen im Antrieb.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim


Zurück zu „T4 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste