Flexrohr einsetzen??

Moderator: Jumpy

Syncro-Bub
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 05:12
Wohnort: Walheim, BW

Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Syncro-Bub » Di 11. Sep 2018, 10:12

Hallo

Bin am Auspuff neu machen. Dabei ist mir die Spannung zwischen Endtopf und Hosenrohr / Verbindungsrohr negativ aufgefallen.
Oder ist das mit Absicht so spannig? Muss gut 1 cm zusammen ziehen.
Macht das sinn ein Flexstück ins Hosenrohr / Verbindungsrohr einzusetzen?
Gruß Holger

14" ÖBH, Hochdach, AAZ mit LLK, 235/75-R15.

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 727
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Jumpy » Di 11. Sep 2018, 10:37

die Spannung ist nicht gut, ein Flexrohr kann da helfen, es muss aber auch spannungsfrei eingeschweißt werden.
Gruß Jumpy

one life - live it now

querfeldein
Beiträge: 200
Registriert: Di 8. Sep 2015, 09:31

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon querfeldein » Di 11. Sep 2018, 13:04

Spannung ist blöd. Flexrohr hilft da nur bedingt. Der Zentimeter muss irgendwoher kommen. Alles mal komplett lösen und zurecht rücken, ggf. durch U-Scheiben ausgleichen. Man bekommt das hin. Dann halten auch die Gummi-Metall-Lager.
Gruß, Norman
14"-JX-Halbkasten / Ex-Telekom / Westfalia-Umbau

Syncro-Bub
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 05:12
Wohnort: Walheim, BW

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Syncro-Bub » Mi 19. Sep 2018, 17:04

So sieht das ganze aus:
Bild
Habe mit Dichtring 1,5 cm zum zusammen ziehen.
Auspuff ist komplett in Richtung Verbindungsrohr geschoben. Das wiederum hat ja die Position vom Turbo.
Bin ein wenig ratlos wo ich das ausgleichen soll... :kp
Gruß Holger

14" ÖBH, Hochdach, AAZ mit LLK, 235/75-R15.

Scorb
Beiträge: 108
Registriert: Di 7. Jun 2016, 05:10
Wohnort: Raum Osnabrück

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Scorb » Mi 19. Sep 2018, 18:27

Moin,

da wohl dein Hosenrohr vom Turbo zum Endtopf nicht mehr original ist, so wie ich das sehe, würde ich das Hosenrohr anpassen. Denn so wie ich das auf dem Foto erkenne, hat da jemand schon einmal einen Siederohrwinkel direkt hinter dem Turbo verbaut, wodurch jetzt nix mehr past.

Als lösung hätte ich da zwei Optionen, je nach deinen Fähigkeiten:
1. Auf dem geraden Stück was von vorne nach hinten verläuft direkt hinter dem Siederohrwinkel duchscheiden, und dann ein Flexrohr eisetzen.
2. Ich würde mir wohl ab Turbo glein ein neues Hosenrohr mit universal Auspufteilen bauen und dann auf das originale gerade Stück zubauen.

Gruß Hinnerk

Syncro-Bub
Beiträge: 129
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 05:12
Wohnort: Walheim, BW

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Syncro-Bub » Mi 19. Sep 2018, 19:27

Siederohrwinkel? Klingt ja geil! :roll:
Ist das nicht original? Dachte das ist zum Wärme abführen da.
Das mit dem Flexrohr war ja schon meine Idee....
Gruß Holger

14" ÖBH, Hochdach, AAZ mit LLK, 235/75-R15.

tosyncro
Beiträge: 386
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:34

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon tosyncro » Mi 19. Sep 2018, 19:49

moin,
das ist der grosse endtopf?
der ist ja rottig schwer....
wenn du es nicht selber schweissen kannst, dann vll. tauschen?
neues hosenrohr...das zum stecken..und und neuen, kleinen endtopf....
gruss
thorsten

Martl
Beiträge: 168
Registriert: Fr 16. Okt 2015, 16:57

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Martl » Mi 19. Sep 2018, 20:06

Syncro-Bub hat geschrieben:Siederohrwinkel? Klingt ja geil! :roll:
Ist das nicht original? Dachte das ist zum Wärme abführen da...


Ist das Gitter um das Hosenrohr gemeint?
Das ist original, zwei Gitterhälften, optisch lehrlingshaft angepasst, Rohrschelle drum.

Deine 1,5cm erklärt das dennoch nicht...

Grüße
Martin

Bernd68
Beiträge: 161
Registriert: Di 9. Feb 2016, 19:20

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon Bernd68 » Do 20. Sep 2018, 03:11

Scorb hat geschrieben: Denn so wie ich das auf dem Foto erkenne, hat da jemand schon einmal einen Siederohrwinkel direkt hinter dem Turbo verbaut, wodurch jetzt nix mehr past.


Moin,
das verstehe ich nicht. Dieser Siederohrwinkel (heißt das Teil so? :shock: ) ist nur außen um das Hosenrohr - mit dem Verlauf hat das nichts zu tun. Ist zudem von VW so montiert worden und sollte passen.
Wozu ist das Teil nochmal gut? Das hatten nur die späteren Baujahre - oder?

Wie hat der Auspuff vorher gepasst? Du hast einen neue Endschalldämpfer - richtig?

Leg die beiden mal nebeneinander - sind die gleich?

Ansonsten an den Auspuffhalter werkeln - bissle verbiegen - bis das zusammen passt. Hab ich noch nie gemacht - ist eine Idee :gr

Gruß Bernd

querfeldein
Beiträge: 200
Registriert: Di 8. Sep 2015, 09:31

Re: Flexrohr einsetzen??

Beitragvon querfeldein » Do 20. Sep 2018, 06:44

Mal ALLE beteiligten Schrauben öffnen. Am Turbo auch krümmerseitig. Hosenrohr am Turbo ebenfalls.
Dann mal ALLE Schrauben der Gummimetalllager lösen. Auch mal die Halter begucken, ob da irgendwo was rauszuholen ist.
Wenn alle Teile eine halbwegs originale Passform haben muss das ja irgendwie passen.

Ansonsten könnte ja auch der neue Pott fehlerhaft sein, wenn sonst alles passte.
Gruß, Norman
14"-JX-Halbkasten / Ex-Telekom / Westfalia-Umbau


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste