Familie Mumm von ganz oben im Norden

Hier kann jeder der mag, sich selber, sein Fahrzeug, seine Familie, Hund, Katze, Maus......
vorstellen.

Moderator: Jumpy

Ingmar
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Aug 2018, 18:39

Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Ingmar » Mo 10. Sep 2018, 19:51

Moin moin!

Hier ist Familie Mumm aus Hohenwestedt und wir möchten uns hier gern bei Euch im Forum vorstellen.

Familienbulli.jpg


Anna (30J, Risikocontrollerin) Ingmar (31J, Möbelbautischler), Matilda (4 Monate, Baby) Lilly (11 Monate, Golden Retriever-Hündin) und natürlich Syncro Herbert (26, Projekt Zwo).

Unser erstes Projekt, benannt nach meinem verstorbenen Opa (der schon meinem Papa in den 80ern einen Straßenmeisterei-T3 andrehen konnte), war unser Versuch eines Surfmobils mit Stil: 2 WD Caravelle mit 1Z und diy-Campingausstattung. Unser Schrauber riet uns all unser Taschengeld lieber woanders zu versenken also gingen wir bereits nach einer Saison zu „Projekt zwo“ über.

T3 Syncro Caravelle von 1992 mit 2E und ohne Sperre. Die Höhe des Kaufpreises wurde in den folgenden 2 Jahren nochmals in Rost- & Lackarbeiten gesteckt. BF Goodrich AT Bereifung auf vorhandenen ARC ADB73, gefühlte 5 Fahrzeugscheine und 1 Wertgutachten später stehen wir in etwa so hier:

20170814_141412.jpg

Front.jpg


Derzeit wird der Bus als praktische Familienkarre allem vorgezogen und zieht gelegentlich einen winzigen, noch älteren KIP-Wohnwagen rauf nach Dänemark, wo es i.d.R. zum Wellenreiten geht. Möglich, dass er zukünftig Stück für Stück zum Hochdachbus mit Heizung und Campingausstattung wird um Ausflüge flexibler zu machen.

Woraus wir kein Geheimnis machen wollen: Wir haben absolut keinen Plan von Autos und Metallbearbeitung!!! Motiviert von Ralle:) und Uwe sowie das Schrauberwochenende bleiben wir trotzdem immer dran und könnten auch nicht mehr ohne T3…
Wir freuen uns über die Aufnahme, erste Kontakte und die ein oder anderen „Goldkörnchen“.

Live aloha!
i.V. Ingmar

syncrodoka
Beiträge: 239
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 20:01
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon syncrodoka » Mo 10. Sep 2018, 20:05

Moin Moin Ihr 5
Wird schon hast die ersten Sachen ja schon hinbekommen.
Und eine Hand wäscht die andere.
Gruß Uwe

Benutzeravatar
Jumpy
Beiträge: 695
Registriert: Do 21. Mai 2015, 08:39
Wohnort: ganz oben im Norden

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Jumpy » Di 11. Sep 2018, 05:20

Moin !
:bier
Gruß Jumpy

one life - live it now

Ralle
Beiträge: 236
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 07:19
Wohnort: GOIN-Land

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Ralle » Di 11. Sep 2018, 05:30

:sun :sun Schön Euch hier zu sehen :sun :sun

Gruß Ralph

Benutzeravatar
WackyDoka
Beiträge: 514
Registriert: So 6. Sep 2015, 09:57
Wohnort: 24802 & 38518
Kontaktdaten:

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon WackyDoka » Di 11. Sep 2018, 05:33

Moin,
Mit "Mumm" kann man/frau viel erreichen, Am Ende perlt es meistens.
Herzlich willkommen
Gruss, Thilo
sapere aude - Habe Mut, dich deines Verstandes zu bedienen! (I.Kant, 1784)

Andi
Beiträge: 36
Registriert: Mo 24. Apr 2017, 06:59
Wohnort: Burgebrach

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Andi » Di 11. Sep 2018, 13:40

Hi,

willkommen im Forum und keine Angst vorm Schrauben, ich selbst bin auch Schreinermeister, aber hier werden Sie geholfen :-)

grüße aus Franken

Andi
Alltagsbus : T5 Multivan 114 PS Bluemotion
Hobbybus: T3 Syncro JX Ex-KTW mit Posthochdach ( aktuell Umbau zum Womo)

Benutzeravatar
muecke
Beiträge: 53
Registriert: Do 2. Feb 2017, 21:26
Wohnort: Ganz oben im Norden

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon muecke » Di 11. Sep 2018, 14:09

Moin "Nachbarn" :bier
Beste Grüße, Daniel
'88er Caravelle GL Syncro, DJ 2,1 WBX --> ausbaufähig :bier

Ingmar
Beiträge: 2
Registriert: Di 28. Aug 2018, 18:39

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Ingmar » So 16. Sep 2018, 13:39

moin moin!

Vielen Dank für die netten Worte und Ermutigungen, so fällt es uns nochmal leichter hier.
Kontakte und Erfahrungen mit anderen T3 Liebhabern sind generell immer so herzlich und durchweg freundlich, dass es schon fast unheimlich ist, haha!

Hoffe man sieht sich bei einem der nächsten Treffen?
Freue mich,
Ingmar

Lorenzen
Beiträge: 294
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 16:25

Re: Familie Mumm von ganz oben im Norden

Beitragvon Lorenzen » So 16. Sep 2018, 15:31

Ingmar hat geschrieben:moin moin!

Hoffe man sieht sich bei einem der nächsten Treffen?
Freue mich,
Ingmar



Moin,

viewtopic.php?f=15&t=2272

Gruß
Tom


Zurück zu „Who is Who?“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast