Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Moderator: Jumpy

johannE.R
Beiträge: 9
Registriert: Do 25. Jan 2018, 11:28

Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon johannE.R » So 10. Jun 2018, 12:12

Hallo
bei mir dreht sich das Ritzel für den Tachowellenantieb durch .Wie kann ich ihn wechsel.Muss ich die Halter vom Getriebe antfernen? Den Befestigungsbolzen nach vorne oder hinten durchschlagen?
:kp
Danke und schönen Sonntag

Gruß

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 563
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon CBS » So 10. Jun 2018, 15:30

Hi,

wenn du das im Getriebe meinst:

https://www.ig-syncro16.com/viewtopic.php?f=32&t=1998

Grüße

Achim
Bild mit Autogas

johannE.R
Beiträge: 9
Registriert: Do 25. Jan 2018, 11:28

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon johannE.R » So 10. Jun 2018, 16:01

Hallo vielen dank den Splint von vorne nach hinten durchschlagen
Ich werde es morgen angehen
Schönen Sonntag
Gruß Hans

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 627
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 21:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon Alexander » So 10. Jun 2018, 17:06

Hallo Hans,
ganz wichtig, 5 mm Durchschlag. Nicht dünner. Mit einem dünneren spreizt du den Splint und sprengst das Gehäuse.
Man kann den übrigens nur in eine Richtung treiben. Ich meine ja es wäre von hinten nach vorne.
Wahrscheinlich wird das Kunststoffritzel defekt sein. Das Ersatzteil kannst du dann bei mir bekommen.
Viele Grüße,
Alexander

reidiekl
Beiträge: 252
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon reidiekl » Mo 11. Jun 2018, 10:09

Und wie geht es dann weiter, wenn der Splint draußen ist? Diese Arbeit steht bei mir evtl. auch noch an. Die Welle steckt fest im Getriebe und bewegt sich nicht.
Gruß Reinhard

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 627
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 21:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon Alexander » Mo 11. Jun 2018, 12:32

Hallo,
Tachowelle wieder aufschrauben und dann mit einem (oder 2) Montierhebeln knippen.
Viele Grüße,
Alexander

reidiekl
Beiträge: 252
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon reidiekl » Mo 11. Jun 2018, 16:53

"knippen" - also raushebeln :-) ?
Getriebe liegt im Keller und Tachowelle ist noch am Fahrzeug verbaut. :gr eine zweite alte Welle bzw. die Überwurfmutter von dieser wäre gut zu haben. Und das Ritzel lässt sich dann einfach so und beschädigungsfrei rausziehen?
Muss beim späteren Zusammenbau irgendwas gedichtet werden - oder gibt es da einen O-Ring?

tosyncro
Beiträge: 369
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:34

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon tosyncro » Mo 11. Jun 2018, 18:27

moin,

ja...da gibt es einen 0-ring.
aber... ob es den noch gibt?
meiner kam damals vom grünen harald.....
gruss
thorsten

Benutzeravatar
Alexander
Beiträge: 627
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 21:04
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon Alexander » Mo 11. Jun 2018, 19:18

Hi,
ja, da sitzt ein O-Ring drauf.
Und den gibt es in neu bei mir.
Wenn das Getriebe schon ausgebaut ist, dann wird es natürlich schwer mit der eingebauten Tachowelle.
Dann muß eine andere Mutter her. Gewindegröße weiß ich allerdings gerade nicht.
Ich meine aber es paßt das Teil einer zerlegten ESD (JX/CS)
Viele Grüße,
Alexander

reidiekl
Beiträge: 252
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05

Re: Wie wechsleich das ritzel von der Tachowelle

Beitragvon reidiekl » Mi 13. Jun 2018, 08:33

Danke für den weiteren Input zur Tachowelle.
Passende Gewindegröße zur Auszugsmutter wäre M 22, Feingewinde 1,5 und statt "knippen" geht es auch mit einem 10 mm hohen Rohrabschnitt D a/i ~34/27 mm (dickwandiges zölliges Stahlrohr). Damit sollte sich die Welle mit dieser Art Abzieher schön rausziehen lassen.

Gruß - Reinhard


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: knox und 4 Gäste