Motor, Kupplung, Getriebe

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 578
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Motor, Kupplung, Getriebe

Beitragvon CBS » Mi 9. Mai 2018, 03:48

Hi,

ja weiß ist plus ;-)
Bild mit Autogas

Benutzeravatar
muecke
Beiträge: 65
Registriert: Do 2. Feb 2017, 21:26
Wohnort: Ganz oben im Norden

Re: Motor, Kupplung, Getriebe

Beitragvon muecke » Mi 9. Mai 2018, 05:24

Top! Danke vielmals! :cafe
Beste Grüße, Daniel
'88er Caravelle GL Syncro, DJ 2,1 WBX --> ausbaufähig :bier

Benutzeravatar
muecke
Beiträge: 65
Registriert: Do 2. Feb 2017, 21:26
Wohnort: Ganz oben im Norden

Benzin Rücklaufschlauch

Beitragvon muecke » Mo 14. Mai 2018, 11:33

Sodele, es gibt mal wieder ein Update: Motor und Getriebe sind nun wieder eingebaut und es ist nun fast alles angeschlossen. :dance

Leider ist der Benzin-Rücklaufschlauch etwas zu kurz und reicht nicht bis an den Druckregler. Beim Tankeinbau habe ich ihn wohl oberhalb des Tanks in einer Schleife zuviel platziert. Leider lässt er sich nun nicht weiter in den Motorraum ziehen, da er wohl an den Haltern der Entlüftungsschläuche hängen bleibt oder aber doch irgendwo ein bisschen eingeklemmt ist. Es lässt sich jedoch "hindurchpusten", sodass ich zumindest davon ausgehen kann, dass er nicht komplett eingeklemmt ist.
Meine Frage ist nun, ob das ein Problem darstellen könnte, wenn dieser Schlauch an einer Stelle womöglich ein wenig eingedrückt ist. Wieviel Benzin läuft da denn durch? Sicherlich ja nicht soviel, wie die Pumpe an den Motor liefert, oder? Sonst müsste man ja nie mehr tanken :tl . Mein Plan wäre jetzt jedenfalls, diesen Schlauch einfach noch mit einem weiteren Stück Schlauch und einem Verbindungsstück etwas zu verlängern und ihn so an den Druckregler anzuschließen. Gibt es dafür von eurer Seite grünes Licht oder doch irgendwelche Bedenken?

Besagter Schlauch (noch bevor Motor+Getriebe eingebaut wurden):
Bild

Besagter Schlauch (nach Einbau Motor+Getriebe):
Bild
Beste Grüße, Daniel
'88er Caravelle GL Syncro, DJ 2,1 WBX --> ausbaufähig :bier

Benutzeravatar
muecke
Beiträge: 65
Registriert: Do 2. Feb 2017, 21:26
Wohnort: Ganz oben im Norden

Massekabel Getriebe

Beitragvon muecke » Do 17. Mai 2018, 09:56

Moin zusammen!

Kann mir jemand sagen, wo genau ich das Massekabel vom Getriebe bzw am Getriebe befestigte? Hab leider kein Foto. Soweit ich mich erinnere, war es am rechten Getriebeträger/Befestigung dran. Um schnelle Hilfe wäre ich dankbar, da ich grad am Bus bin und er heute wieder angeschmissen werden soll :-)

Danke!!
Beste Grüße, Daniel
'88er Caravelle GL Syncro, DJ 2,1 WBX --> ausbaufähig :bier

Benutzeravatar
CBS
Beiträge: 578
Registriert: Mo 1. Jun 2015, 16:27
Kontaktdaten:

Re: Motor, Kupplung, Getriebe

Beitragvon CBS » Do 17. Mai 2018, 10:59

Hi,

einmal an einer der 3 Schrauben Halter Beifahrerseite und das andere Ende an einer der Schrauben die das letzte Gehäuseteil des Hinterachsgetriebe am restlichen Getriebe befestigen.
Bild mit Autogas


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast