Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 212
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon Atlantik90 » Di 6. Nov 2018, 12:46

Und was dann noch interessant wäre für die Beantwortung der Frage - ist es ein Diesel oder ein Benziner?

Beim Benziner 14" gehört dort Unterlage 251511139 hin (als Ersatz kann man vom T4 701 511 139 (edit: entfallen - es gibt als Ersatz 7D1 511 139 ) verwenden).
Beim Diesel 14" und 16" ist es dann Unterlage 251511139B.
Beim Benziner 16" ist es Unterlage 251511139A.
Die dickeren Unterlagen bei den Dieseln erhalten die gleiche Bodenfreiheit wie beim Benziner.

Edit Fehler bei der Zuordnung für den 16"er korrigiert
Zuletzt geändert von Atlantik90 am Fr 9. Nov 2018, 16:30, insgesamt 3-mal geändert.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

reidiekl
Beiträge: 420
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05
Wohnort: Südhessen

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon reidiekl » Di 6. Nov 2018, 14:37

Atlantik90 hat geschrieben:Und was dann noch interessant wäre für die Beantwortung der Frage - ist es ein Diesel oder ein Benziner?


es ist ein T3 Syncro 14" 1,6 TD, wußte nicht, dass das wichtig ist - dann ist wohl dies die passende Unterlage 251511139B.
Was mir aber noch nicht klar ist, von welchem Bus-Typ (T3, T4 oder) ist diese?

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 101
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:06

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon T3_Horst » Di 6. Nov 2018, 19:13

T3_Horst hat geschrieben:Es gibt auch gummiunterlagen vom T4 neu bei VW kosten nicht viel, mal fragen und dort im Teilekatalog raussuchen, die Nummer hab ich grad nicht parat



Hier die Nummer 7D0 511 143

Verwende ich als Ersatz für die weißen Plastikscheiben

Nicht bei ebay oder so kaufen, da will jemand Geld machen. Bei VW direkt zu nem fairen Kurs.

reidiekl
Beiträge: 420
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05
Wohnort: Südhessen

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon reidiekl » Mi 7. Nov 2018, 12:37

T3_Horst hat geschrieben:
T3_Horst hat geschrieben:Es gibt auch gummiunterlagen vom T4 neu bei VW kosten nicht viel, mal fragen und dort im Teilekatalog raussuchen, die Nummer hab ich grad nicht parat



Hier die Nummer 7D0 511 143

Verwende ich als Ersatz für die weißen Plastikscheiben

Nicht bei ebay oder so kaufen, da will jemand Geld machen. Bei VW direkt zu nem fairen Kurs.


@ T3_Horst
Lt. VW-Werkstatt hat der T4 vorne eine Drehstabfederung - also nix mit Gummiunterlage!
Außerdem scheint auch die angegeben ET-Nr ?7D0? 511 143 nicht stimmig zu sein.
Kannst Du das nochmals überprüfen? Und hast Du vielleicht einen Link?

BG - Reinhard
Edit: Sorry, muß natürlich statt keine eine Drehstabfederung heißen, hab's korrigiert.
Zuletzt geändert von reidiekl am Mi 7. Nov 2018, 14:24, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 212
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon Atlantik90 » Mi 7. Nov 2018, 12:56

...
es ist ein T3 Syncro 14" 1,6 TD, wußte nicht, dass das wichtig ist - dann ist wohl dies die passende Unterlage 251511139B.
Was mir aber noch nicht klar ist, von welchem Bus-Typ (T3, T4 oder) ist diese?
eine Teilenummer, die mit 251 beginnt ist ursprünglich für den T3 (Typ 25x)
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Benutzeravatar
T3_Horst
Beiträge: 101
Registriert: Di 15. Sep 2015, 13:06

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon T3_Horst » Fr 9. Nov 2018, 08:49

Also gefragt wurde doch hier Ursprünglich nach der Hinterachse.

Da ist beim T3 unten eine Plastikunterlage und oben eine Gummischeibe.



Ich habe für die untere Plastikscheibe als Alternative das Teil vom T4 verwendet, da noch lieferbar und die T3 Plastikteile meistens durch sind.

Ich habs mal rausgesucht. Wenn der Herr am Teiletresen bei VW die eigenen Nummern nicht findet, würde ich zu nem anderen Händler gehen.

IMG_2330.jpg

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 212
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon Atlantik90 » Fr 9. Nov 2018, 16:20

Horst,
beim T3-Syncro-Diesel ist eine deutlich dickere Scheibe auf der Schwinge drin als beim Benziner und die Dinger sind aus Aluminium.

Das Bild in der Anlage war mal in einem früheren Beitrag im Bulliforum (https://www.bulliforum.com/viewtopic.php?t=92869) und ist dort jetzt nicht mehr beim ursprünglichen Bilder-Hosting-Dienst verfügbar. (Gerettet aus de Tiefen des Internets)
Dateianhänge
Federunterlage_Syncro_Diesel.jpg
Federunterlage_Syncro_Diesel.jpg (4.7 KiB) 1611 mal betrachtet
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

ric
Beiträge: 5
Registriert: Di 22. Jan 2019, 00:03

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon ric » Do 14. Mär 2019, 21:15

T3_Horst hat geschrieben:Also gefragt wurde doch hier Ursprünglich nach der Hinterachse.
Ich habe für die untere Plastikscheibe als Alternative das Teil vom T4 verwendet, da noch lieferbar und die T3 Plastikteile meistens durch sind.

Ich habs mal rausgesucht. Wenn der Herr am Teiletresen bei VW die eigenen Nummern nicht findet, würde ich zu nem anderen Händler gehen.

IMG_2330.jpg


Die 7D0 511 143 kann ich nicht empfehlen die sind (zumindest beim T4) in kürzester Zeit wieder durchgewetzt. Ich habe am T4 stattdessen die Scheiben 7D0 511 139 (siehe auch T4 Wiki https://www.vwbuswiki.de/index.php/Sync ... 6her_legen) verbaut. Die gibts in 5mm, 13mm und 19mm.

Grüße Ric

Syncro-Bub
Beiträge: 144
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 05:12
Wohnort: Walheim, BW

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon Syncro-Bub » Fr 15. Mär 2019, 11:11

Hallo

Also bei mir war oben eine Gummiunterlage (ca. 2 cm) mit Federnegativ und unten auf der Schwinge eine Aluscheibe (ca. 2 cm)mit Federnegativ.
Ich weiß nicht ob das bei allen so ist oder ob das Ö BH was besonderes bestellt hatte.
Gruß Holger

14" ÖBH, Hochdach, AAZ mit LLK, 235/75-R15.

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 212
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Einbau Federn hinten, mit Unterlagen?

Beitragvon Atlantik90 » Sa 16. Mär 2019, 19:18

Unten die Aluscheibe ist original für den Diesel-T3-Syncro wie oben schon geschrieben.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste