Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Moderator: Jumpy

reidiekl
Beiträge: 292
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05
Wohnort: Südhessen

Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon reidiekl » So 7. Okt 2018, 10:16

Hallo zusammen,

hat schon jemand mit dieser Druckluft-Reinigungslanze
https://www.ebay.de/.../123277164902?...
gearbeitet und damit Erfahrungen gemacht?

Überlege mir diese anzuschaffen, um Fahrzeugboden / Motorraum etc. mit Brensenreiniger zu entfetten und Reste von Unterbodenschutz zu beseitigen. Ich habe bereits eine solche
https://www.ebay.de/.../261746959745
aber da stört an tiefen unzugänglichen Stellen der Vorratsbehälter und die gerade Sprühlanze ist auch nur sinnvoll, wenn man direkt draufhalten kann. Eine seitliche Bearbeitung parallel zur Fläche funktioniert nur mäßig, da der Druck nur schräg auftrifft.

An dem ersten Gerät gefällt mir daher der abgewinkelte Sprühkopf und die externe Saugleitung, die in einen separaten Kanister gesteckt werden kann. Luft- und Flüssigkeitsmenge können anscheinend getrennt von einander dosiert werden.

Hält das Gerät, was es dem Anschein nach verspricht? Wer hat schon Erfahrungen damit? Leider scheint ein Bezug nur direkt aus Fernost möglich zu sein.

BG - Reinhard

jonibeck
Beiträge: 160
Registriert: Sa 10. Okt 2015, 10:25
Wohnort: Süddeutschland / Nordschweiz

Re: Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon jonibeck » Mi 10. Okt 2018, 19:46

Hallo Reinhard,

deine links sind wirklich so abgekürzt wie dargestellt. Führen leider ins nichts.

Bei Arbeiten mit Druckluft und Bremsenreiniger bitte an den Atemschutz denken. Ich meins nur gut mit dir und allen die sonst noch so mitlesen :)


Gruss Joni

reidiekl
Beiträge: 292
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05
Wohnort: Südhessen

Re: Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon reidiekl » Do 11. Okt 2018, 08:15

Danke für die Hinweise. Hier nochmals die Links:
https://www.ebay.de/itm/Reinigungspisto ... %7Ciid%3A1
und
https://www.ebay.de/itm/Druckluft-Reini ... :rk:1:pf:0
mal schaun, ob's jetzt klappt.
... und Schutzbrille ist auch nicht verkehrt, gerade wenn Diesel versprüht wird. Diesen finde ich noch wesentlich unangenehmer als Bremsenreiniger.

Benutzeravatar
Atlantik90
Beiträge: 144
Registriert: So 6. Sep 2015, 19:44
Wohnort: BA

Re: Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon Atlantik90 » Do 11. Okt 2018, 11:36

Und vor allem würde ich keinen Bremsenreiniger oder Kraftstoff versprühen, denn da hast du ganz schnell hochexplosive Brennstoff-Luft-Gemische.
Ich wünsche allen gute und störungsfreie Fahrt mit dem T3-Syncro.
Joachim

Lorenzen
Beiträge: 310
Registriert: Sa 15. Aug 2015, 16:25

Re: Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon Lorenzen » Do 11. Okt 2018, 13:21

Joachim nimmt wieder den ganzen Spaß aus der Sache.

reidiekl
Beiträge: 292
Registriert: Fr 16. Jun 2017, 16:05
Wohnort: Südhessen

Re: Abgewinkelte Druckluft-Reinigungslanze mit externer Versorgung

Beitragvon reidiekl » Do 11. Okt 2018, 15:25

Keine Angst das ist mir schon klar.
Ab und an muss man halt auch mal schwerere Geschütze auffahren und Bremsenreiniger ist echt klasse.

Aber das ist eine andere Geschichte. Es geht hier doch nur um die Funktionalität dieser chinesischen Wunderwaffe.
Ich bestelle die jetzt einfach mal, bei 12 € kann man nicht viel verkehrt machen.


Zurück zu „T3 Syncro“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste