Island im MÄRZ 2019, statt Februar

Tips: Reiseberichte, Stellplätze und Campingplätze, Streckenbeschriebungen etc.

Moderator: Jumpy

tosyncro
Beiträge: 439
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:34

Island im MÄRZ 2019, statt Februar

Beitragvon tosyncro » Mi 19. Dez 2018, 19:20

:-bla

Moin,
es ist noch ein wenig zeit, aber um zu planen, dachte ich mir, ich frage dieses mal, ob vll. jemand hoch fährt.

wie einigen bekannt ist, war ich im november oben.
november ist aber doch nix, es ist zu lange zu dunkel.
und beim alleine reisen ist das dann alles echt unangenehm...sehr anstrendend.

eigentlich war für die reise erst der märz 2019 angedacht, aber die fähre füllt sich für die strecke bis torshavn schon deutlich.
das sind angebote der smyril line für 3 tage auf den FÖ, aber der platz bzw. die kabinen sind ja begrenzt...))

erstmal so, als info....noch nix konkretes, denn jetzt mag ich noch nicht buchen.

wann genau im februar, ist noch offen.
oben bleiben 1 woche , aber vll. auch zwei....
das bedeutet, man braucht 2 oder 3 wochen zeit dafür.

der februar hat den vorteil, es ist da oben deutlich leerer als zu allen anderen zeiten.
die fähre bietet die tour zum nochmals reduzierten winterpreis an.
also weit entfernt von den sommerpreisen.

wenn fragen,.... einfach fragen.
ich war bereits 3x im februar dort oben, mit zu viel dunkelheit gibts keine probleme.
winter kann sein...auch richtig kalt.
ich hoffe es ist auch genug schnee, wind und sturm kann auch sein...wird auch sein....
regen gibt es eher wenig oder garnicht.

ansonsten das übliche...standheizung, passende reifen, guter schlafsack, cb-funk ist nicht schlecht, einigermaßen zuverlässige karre, gute laune, ...

gruss
thorsten

edit:
es wird wohl der märz werden.
jetzt ist der winter dort angekommen.

http://157.157.117.166:8151/video.mjpg

und, falls jemand auch fahren will, dann bitte mal kurz bei mir melden.
Zuletzt geändert von tosyncro am Mi 30. Jan 2019, 19:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stubenhocker
Beiträge: 154
Registriert: Mi 23. Sep 2015, 06:27
Wohnort: 19057 Schwerin
Kontaktdaten:

Re: Island im Februar 2019

Beitragvon stubenhocker » Mi 9. Jan 2019, 07:57

Alle Jahre wieder... Im nächsten Jahr will ich auch wieder rüber, dann mit 4Motion ;-)
Dir viel Spaß!

Alex
Ich würde. Wenn ich könnte!

tosyncro
Beiträge: 439
Registriert: Do 10. Sep 2015, 21:34

Re: Island im MÄRZ 2019, statt Februar

Beitragvon tosyncro » So 3. Feb 2019, 18:21

moin alex,

im nächsten jahr...das ist ja noch sehr weit hin.
ich habe mich doch eher für den märz entschieden, das erlebnis der reise im november war nachhaltig.
irgendwie könnte ich auch nach norwegen, lofoten oder so...
aber, was macht man dann dort abends alleine?
kein schönes warmes bad....
und, es ist ach deutlich mehr fahrerei...auf eher glatten strassen.

---> deswegen, immer wieder.
sag mir dann im nächsten jahr mal bescheid, wenn du dich ggf. entschieden hast..
gruss
thorsten

edit:

fahre nicht.
da oben ist kein winterwetter, kaum schnee, temperaturen über null....
also, überall matsch und modder.
fahren kannste dann dort nirgendwo....


Zurück zu „Reiseberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast