verkauft! 14" Bus Projektabbruch

Moderator: Jumpy

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 335
Registriert: Do 21. Mai 2015, 06:41

verkauft! 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon hegi » Mo 11. Jun 2018, 05:52

Biete für einen Freund einen recht netten Syncro an.
Es handelt sich um einen 14" Syncro mit 2 Sperren. Ohne Motor und Innenausstattung. Sonst alles da.
Er ist karosserietechnisch komplett durchsaniert. Mit vielen Neuteilen wieder aufgebaut worden. Die Getriebe sind frisch überholt.
Der Käufer kann wählen, ob ein Benziner oder Diesel verbaut werden soll- Es sind 2 passende Tanks vorhanden.
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30.jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30 (5).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30 (4).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30 (3).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30 (2).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.30 (1).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.29.jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.29 (4).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.29 (3).jpeg
Zuletzt geändert von hegi am Mo 6. Aug 2018, 07:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 335
Registriert: Do 21. Mai 2015, 06:41

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon hegi » Mo 11. Jun 2018, 05:53

Noch ein paar mehr Fotos

Gruß
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.26.jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.28 (1).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.28 (2).jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.28.jpeg
WhatsApp Image 2018-06-09 at 15.22.29 (1).jpeg

16Zollerwartungsland
Beiträge: 87
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 14:19

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon 16Zollerwartungsland » Di 12. Jun 2018, 19:31

Welchen Zweck hat die Tresorklappe aus der Pritsche? Ist ja eher eine ungewöhnliche Konstruktion, habe ich so noch nie gesehen.

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 335
Registriert: Do 21. Mai 2015, 06:41

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon hegi » Mi 13. Jun 2018, 12:06

Moin,

soll als Gaskasten und Stauraum für Campingzeug dienen.

Gruß

syncrovirus
Beiträge: 48
Registriert: Fr 13. Nov 2015, 21:53

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon syncrovirus » Mi 13. Jun 2018, 16:53

Die Idee mit der Tresorklappe finde ich ganz nett.

Du schreibst, man kann sich aussuchen ob da ein Diesel oder Benziner verbaut wird.
Soll das heißen, Motor und Einbau ist im Preis mit drin?

Kann schwierig werden so ein individuell Umgebautes Fahrzeug an den Mann zu bringen.
Zumal bei einigen Stellen durchaus die Frage aufkommen könnte wie sauber tatsächlich gearbeitet wurde.
Mag sein, dass ich da negativ vorbelastet bin aber ich sehe regelmäßig "top Restaurierte" Karossen "vom Karosseriebauer" da würde ich nichtmal den Schrottpreis nach gewicht bezahlen.

Hatte letztens nen syncro auf der Bühne, für den hat der Kunde 28k Euro bezahlt. Eine äußere Hinterachsaufnahme war 8cm noch oben ins Auto gedrückt. Außen war nen Repblech drauf und das ganze Auto war schön lackiert. Von innen das nackte Grauen.
Ist die Hinterachsaufnahme neu eingesetzt worden?
Gibt es Fotos von den einzelnen Arbeitsschritten?
Wie genau wurde da gearbeitet?

Syncrobeulen (am Längsträger) unauffällig, muss man oder wurde da was gemacht?

Was soll die Karosse rollbar, aber "ohne alles" kosten?
Also, ohne Getriebe, Rammbügel, Stoßstangen ect.

Papiere dabei?
Seit wann ist die abgemeldet?

Gruß, Sebastian

p40p40
Beiträge: 151
Registriert: Fr 22. Jan 2016, 17:59

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon p40p40 » Mi 13. Jun 2018, 17:52

Finde es schon interessant wenn man sieht was da schon gezahlt wurde .
Ohne Besichtigung geht das ja sowieso nicht .Wenn Bilder da sind , wäre halt super !
Aber auch ohne Bilder kann man im jetzigen Zustand noch viel erkennen .
So ein Projekt gibt man auch nicht von heute auf morgen auf . Da liegt schon eine gewisse Zeit dazwischen wenn nicht Jahre .
Wäre auch interessant wann er angefangen hat ? Wann er was gemacht hat ? u.s.w.
Die 2 Getriebe vorne /hinten überhohlen noch mit Sperre gibt es auch nicht um sonst .
Interessant für Leute die schon eine haben der aber Rost mäßig seine besten Zeiten hinter ich hat und vorm Tüff zittert :gr
Preis kommt ganz darauf an wie es gemacht wurde . Die Lackierung kommt noch + alles umbauen dann habe ich aber ein Fahrzeug mit einen Wert weit über 10T€ + ein zweites überholtes Getriebe und jede Menge Ersatzteile .
LG Markus

Benutzeravatar
hegi
Beiträge: 335
Registriert: Do 21. Mai 2015, 06:41

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon hegi » Mi 13. Jun 2018, 18:29

Moin,

wer sich für das Fahrzeug interessiert schreibt mir bitte eine PN. Ich leite dann an den Eigentümer weiter. Er ist nicht sonderlich Internetbegeistert und ich kenne das Fahrzeug nicht im Detail...

Gruß

funkyphil
Beiträge: 161
Registriert: So 8. Nov 2015, 06:17

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon funkyphil » Do 14. Jun 2018, 10:41

syncrovirus hat geschrieben:Eine äußere Hinterachsaufnahme war 8cm noch oben ins Auto gedrückt. Außen war nen Repblech drauf und das ganze Auto war schön lackiert...


das muss man doch am Sturz sehen, wenn die Schwinge so schief steht, oder?
hat sich der wohlbetuchte Kunde das Auto auch vorher angesehen??

lg phil

16Zollerwartungsland
Beiträge: 87
Registriert: Mo 7. Sep 2015, 14:19

Re: 14" Bus Projektabbruch

Beitragvon 16Zollerwartungsland » Fr 15. Jun 2018, 23:07

syncrovirus hat geschrieben:Hatte letztens nen syncro auf der Bühne, für den hat der Kunde 28k Euro bezahlt. Eine äußere Hinterachsaufnahme war 8cm noch oben ins Auto gedrückt. Außen war nen Repblech drauf und das ganze Auto war schön lackiert. Von innen das nackte Grauen.


Kannst Du davon mal mehr erzählen? Oder werden da intime Punkte berührt? Würde mich interessieren wie so was dann zurück abgewickelt wird. War ja bestimmt ein offener/verdeckter Händler der dafür 28k bekommen hat. Gerne auch per PN.


Zurück zu „Biete“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste