Die Suche ergab 312 Treffer

von WackyDoka
Do 3. Mai 2018, 16:32
Forum: Sonstige Technik Offroad / 4x4
Thema: Ein anderer WBX äh WRX verabschiedet sich
Antworten: 2
Zugriffe: 190

Ein anderer WBX äh WRX verabschiedet sich

Moin, ist zwar etwas OT, sollte aber in unserem Forum doch eine Würdigung erhalten... SUBARU WRX STI.pdf ... ist ja auch in gewisser Art auf die eine oder andere Weise mit unseren Schätzchen verwandt, inzwischen ja auch teilweise verheiratet. Das war noch ein richtiges Auto, eben wie unsere - nicht ...
von WackyDoka
Di 1. Mai 2018, 09:08
Forum: T3 Syncro
Thema: mittlere Schiebetürschiene neu positionieren
Antworten: 4
Zugriffe: 445

Re: mittlere Schiebetürschiene neu positionieren

Hallo,
Brauchst du noch die Maße? Ich kann diese Woche mal messen.
von WackyDoka
Mi 25. Apr 2018, 05:32
Forum: T3 Syncro
Thema: Einspritzpumpe el.Anschluss?
Antworten: 11
Zugriffe: 581

Re: Einspritzpumpe el.Anschluss?

Wenn sonst kein Kabel dran geht, ist es das Abschaltventil, damit der Motor ausgehen kann.
Nur wenn da Spannung drauf ist, wird die Spritzufuhr vom Tank freigegeben.
von WackyDoka
So 22. Apr 2018, 09:24
Forum: T3 Syncro
Thema: Getriebe Paarung
Antworten: 16
Zugriffe: 860

Re: Getriebe Paarung

Hallo Vierkopftriebling, (Dein Vorname ist sicher kürzer) Schau Dir im T3-Pedia mal an, welches Ritzel Du zugeorndet haben solltest. Es hängt vom Getriebe ab, da in den VA-Getrieben verschiedene Tachoschnecken (7,8,9 gängig) eingebaut worden sind. Klick mich Da musst Du die richtige Tachowellenpaaru...
von WackyDoka
Mi 18. Apr 2018, 19:41
Forum: Plauderecke
Thema: Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 349

Re: Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?

Moin Joschi, genau das habe ich heute gemacht und ausprobiert. Meine Vermutung hat sich bestätigt. Das Poti dient dazu, die obere Spannung fein einzustellen. Durch die Alterung/leichte Korrosion? scheint sich der Übergangswiderstand am Poti etwas geändert zu haben. Nachdem ich das Poti im spannungsl...
von WackyDoka
Mi 18. Apr 2018, 04:49
Forum: Plauderecke
Thema: Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 349

Re: Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?

Moin Joschi, Ich habe den Messfehler mit zwei digitalen Multimetern ausgeschlossen, der Unterschied lag bei 3/100 Volt. Ein bisschen Gasen wäre ja OK, aber bei einer Leerlaufspannung von 13,2 V sollte die Ladespannung nicht innerhalb von 20 sec auf 14,9V ansteigen und die Gasung hörbar laut als Blub...
von WackyDoka
Di 17. Apr 2018, 20:39
Forum: Plauderecke
Thema: Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 349

Leicht OT: Laderegelung mit 2 Thyristoren nachstellbar?

Hallo zusammen, ich hab da mal ne leichte OT Fragestellung, in der ich Eure Expertise bräuchte. Meine Gipsy Bj.'84 ist ab Werk mit einem CALIRA LG512A Ladegerät ausgestattet - entsprechend alt und massiv - Wertarbeit eben und noch voll analog :-P. Das tut soweit, wie es an 240V angeschlossen ist, zu...
von WackyDoka
Fr 30. Mär 2018, 20:12
Forum: T3 Syncro
Thema: Vakuumpumpe ausbauen
Antworten: 4
Zugriffe: 357

Re: Vakuumpumpe ausbauen

Moin,
mir ist damals auch der Kunststoff Stutzen wegen Sprödigkeit abgebrochen. Ich habe dann den Stutzen aus einer AFN Pumpe umgebaut und in den JX Deckel montiert. War ein wenig Friemelei, hat aber geklappt und macht nun wieder Unterdruck.
von WackyDoka
Do 29. Mär 2018, 04:32
Forum: T3 Syncro
Thema: Instrumentengehäuse Leiterfolie
Antworten: 19
Zugriffe: 1055

Re: Instrumentengehäuse Leiterfolie

Moin, also ich stelle mich auch an. Hätte Variantenbedarf: 1x WBX MV mit DZM (syncro) 1x WBX DG ohne DZM vor 1985 1x TD JX ohne DZM denn haben ist besser als brauchen :mrgreen: @ Alexander, gibt es schon eine grobe Kostenschätzung? Vielleicht wäre eine "Sammelanfertigung" nach Forumsabfrag...
von WackyDoka
Do 29. Mär 2018, 04:26
Forum: T3 Syncro
Thema: Wieder ausmotten - wie Vorgehen?
Antworten: 10
Zugriffe: 755

Re: Wieder ausmotten - wie Vorgehen?

Moin Michi, in jedem Fall ist jetzt der beste Zeitpunkt, um die Bremsflüssigkeit komplett zu wechseln. ;-) Beim Öl würde ich erstmal ohne Wechsel fahren, wenn Du ein Mineral-Öl z.B 15W40 eingefüllt hattest, der 2E verträgt das. Ölstand kontorllieren und merken, moderat warm fahren, dann über eine lä...

Zur erweiterten Suche