Die Suche ergab 89 Treffer

von Joschi
Di 8. Jan 2019, 07:52
Forum: T3 Syncro
Thema: Ausbau Standheizung WBB 46
Antworten: 3
Zugriffe: 505

Re: Ausbau Standheizung WBB 46

Die geraden Stücke haben übrigens die Teilenummer 171121140D und sind gut erhältlich.
Grüße, joschi
von Joschi
Mo 22. Okt 2018, 22:02
Forum: T3 Syncro
Thema: Welcher ist am besten geeignet Stoff für das Hubdach??
Antworten: 8
Zugriffe: 1341

Re: Welcher ist am besten geeignet Stoff für das Hubdach??

Servus, zwei Faltenbälge mit und unterwegs wechseln ist nicht dein Ernst? Also ich hab bei der letzten Tour ungefähr alles an Wetter gehabt. +35 Grad mit Sonne ohne Wind, 10 Grad und Schlagregen quer ans Dach, Minusgrade und Windböen. Und ein Baby an Bord. Mit dem simplen Baumwollzeltdach + Iso-Balg...
von Joschi
Di 2. Okt 2018, 19:49
Forum: T3 Syncro
Thema: Isolierung Aufstelldach
Antworten: 3
Zugriffe: 641

Re: Isolierung Aufstelldach

Servus, Ich zitiere mich Mal ausm Bulliforum: Da ich aber nun aktuell auf die schnelle eine Lösung brauchte hab ich den Isobalg (also mit Isolierung) von jemandem ausgeliehen und letztes Wochenende getestet als es ordentlich geschüttet hat. Fazit: der normale Stoffbalg war komplett trocken. Nassen I...
von Joschi
So 23. Sep 2018, 20:08
Forum: T3 Syncro
Thema: Flexrohr einsetzen??
Antworten: 14
Zugriffe: 1430

Re: Flexrohr einsetzen??

Servus, hilfreich ist auch nach Tausch von Teilen der Auspuffanlage (Hosenrohr und oder Endtopf) die Anlage mal richtig heiß zu fahren und dann nach abkühlen die Schrauben nochmals lösen und erneut ausrichten / festziehen. Seit ich das so mache hab ich keine Probleme mehr mit Verspannungen (und als ...
von Joschi
Mi 18. Jul 2018, 11:35
Forum: T3 Syncro
Thema: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule
Antworten: 36
Zugriffe: 3874

Re: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule

Hallo Reinhard, ich habe Schutzgas MAG geschweißt - also das übliche Verfahren. Blechstärken weiß ich nicht mehr alle - zu lange her. Hatte einen Fundus von Restblechen unterschiedlicher Stärke. Dann per Schieblehre das passende gewählt und reingebraten. Das Ablaufloch habe ich vor dem Einschweißen ...
von Joschi
Mi 18. Jul 2018, 07:12
Forum: T3 Syncro
Thema: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule
Antworten: 36
Zugriffe: 3874

Re: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule

Hallo Reinhard, ja ich habe mich damals bei der B-Säule häppchenweise rangetastet aus dem gleichen Grund: man weiß eben erst wenn man was weggeschnitten hat welche Bleche dort wo zusammenlaufen. Das kann dir vermutlich niemand im Detail jetzt so vermitteln dass man das versteht - eben weil da ein pa...
von Joschi
Mo 16. Jul 2018, 13:19
Forum: T3 Syncro
Thema: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule
Antworten: 36
Zugriffe: 3874

Re: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule

So, hier nun die Bilder (anklicken zum Vergrößern). Lückenlos ist das leider nicht aber vieles erklärt sich meiner Meinung nach wenn man mal anfängt den Bereich freizulegen mit der Flex. Bestandsaufnahme bei meinem nach dem ersten Forschen: http://thumbs.picr.de/33250834nz.jpg http://thumbs.picr.de/...
von Joschi
Mo 16. Jul 2018, 09:13
Forum: T3 Syncro
Thema: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule
Antworten: 36
Zugriffe: 3874

Re: Nahtrost und unten durchgerostete B-Säule

Hallo Reinhard, ich stelle nachher mal ein paar Bilder rein als ich anno 2013 mein B-Säule in dem Bereich bei meinem 2WD (ob 2WD oder 4WD spielt da keine Rolle) saniert habe. Vielleicht helfen die Bilder etwas weiter. Am Radlauf muss zumindest das untere Eck raus um den unteren Teil der Säule nachha...
von Joschi
Fr 13. Jul 2018, 11:10
Forum: T3 Syncro
Thema: Gurtpunkte hinten nachrüsten BJ 92 EZ 93
Antworten: 19
Zugriffe: 2130

Re: Gurtpunkte hinten nachrüsten BJ 92 EZ 93

Richtig, das Bank-Problem fängt mit dem Baujahr 1992 an. Die mir bekannte einzige problemlose Bank wäre die aus den Star-Modellen, die ja auch in denn LLE 1992 war. Mit Selbstbaubänken ist es da Essig. Hallo Joachim, meines Wissens hängt es aber nicht am Baujahr sondern an der Erstzulassung. Weißt ...
von Joschi
So 6. Mai 2018, 19:54
Forum: T3 Syncro
Thema: Onboard Ladegerät
Antworten: 17
Zugriffe: 2529

Re: Onboard Ladegerät

Hallo Hendrik, wenn du eh mal auf Photovoltaik umrüsten bzw nachrüsten willst dann würde ich das jetzt machen. Im Normalfall sind dann 230V Ladegeräte überflüssig außer du hast einen sehr hohen Strombedarf, z.B. während Standzeiten auf Campingplätzen??? Für das gesparte Geld bekommt man ja quasi sch...

Zur erweiterten Suche